Gelebte Transformation

Halle (Saale) im Wandel

Halle (Saale) konnte als ostdeutsche Stadt im Zentrum des Chemiedreiecks seit 1990 wertvolle Erfahrungen für die erfolgreiche Bewältigung von tiefgreifenden politischen, sozioökonomischen, kulturellen und strukturellen Transformationsprozessen im Kontext der Deutschen Wiedervereinigung sammeln. Zudem steht Halle (Saale) aufgrund der Zusammenlegung der beiden Städte Halle an der Saale und Halle-Neustadt im Jahr 1990 wie keine andere ostdeutsche Stadt für Vereinigung. Tiefgreifende Transformationsprozesse und Vereinigung stellten die neu verbundene Stadtgesellschaft vor doppelte Herausforderungen, die keine andere Stadt in den neuen Bundesländern zu bewältigen hatte. Diese haben wir in der Zusammenarbeit von Kommune, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur gemeinsam angenommen und ernten mit der Bewertung unserer Stadt als eine der dynamischsten in ganz Deutschland nun die ersten Früchte.

Stadtgeschichte von Halle (Saale)

Meilensteine der Transformation

1281: 4. März. Halle wird erstmals in einer Urkunde als Hansestadt erwähnt.

1517: Martin Luther schickt seine Beschwerde gegen den Ablasshandel in Form seiner 95 Thesen an den damals in Halle residierenden Kardinal Albrecht von Brandenburg, der Luthers Brief an den Papst weiterleitet. Somit gibt die Residenzstadt Halle den Anstoß zur Reformation.

1524: Die Salzarbeiter schließen sich zur "Salzwirkerbrüderschaft im Thale zu Halle" (Halloren) zusammen.

1546: 20. Februar. Die Leiche Martin Luthers wird auf dem Wege von Eisleben nach Wittenberg über Nacht in der halleschen Marktkirche aufgebahrt. Zahlreiche Bürger der Stadt nehmen Abschied vom großen Reformator.

1694 & 1698: Die Universität und die Franckesche Stiftungen entstehen.

1721: Die Königliche Saline auf der Salinehalbinsel nimmt als zweite Salzproduktionsstätte den Betrieb auf. Diese Saline ist moderner als die Saline der Pfännerschaft auf dem Hallmarktgelände und kann somit kostengünstiger produzieren.

1754: Dorothea Erxleben erlangte als erste Frau die Doktorwürde und wurde in Halle promoviert.

1817: Die hallesche Universität wird mit der traditionsreichen Universität Wittenberg zusammengeschlossen.

1945: 31. März. Schwerer Luftangriff auf Halle. Der 501. Fliegeralarm seit Beginn des Krieges bringt der Stadt schwere Zerstörungen in der Nähe des Bahnhofes. Auch Rathaus und Ratswaage fallen in Schutt und Asche. 

1964: Juni. Baubeginn für die "Chemiearbeiterstadt Halle-West", dem späteren Halle-Neustadt. Der Ausbau der beiden großen Chemiebetriebe Leuna und Buna zieht immer mehr Arbeitskräfte nach Mitteldeutschland, was die Wohnungssituation dramatisch verschärft. Um diesem Problem entgegenzuwirken, bricht man mit der Auffassung, westlich der Saale nicht bauen zu können. Eine Vielzahl von Pumpen (bis zu 47) sorgt seither für eine Senkung des Grundwasserspiegels in Halle-Neustadt. Zwischen 1967 und 1990 ist Halle-Neustadt eine eigen verwaltete, kreisfreie Stadt. 

1989: Die sich in Halle gründende Bürgerrechtsbewegung war Träger der friedlichen Revolution zur Beendigung der SED-Diktatur. Am 7. Oktober fand der erste öffentliche Protest mit 48 Teilnehmern statt, am 30. Oktober waren es bereits mehr als 50.000 Menschen.

1990: Die Städte Halle und Halle-Neustadt werden zusammengelegt. Halle wird viertgrößte Stadt auf dem Gebiet der neuen Bundesländer. 

2009: Eröffnung der Bildung- und Begegnungsstätte “Deutsche Einheit “ im Geburtshaus von Hans-Dietrich Genscher, der hierfür zu Gast in Halle war. 2012 eröffnete die Dauerausstellung “Einheit in Freiheit”.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Transformation bedeutet Prozess. So ist auch diese Website im stetigen Wandel und wird täglich aktualisiert. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Eines der größten und beeindruckendsten Gründerzeitgebäude der Stadt Halle - das ehemalige Hauptpostamt. 📯💌

📷...
Die "Große Uli" säumen heute eindrucksvolle Kaufhäuser der Gründerzeit und dem Jugendstil. Die Geschäftsstraße gibt es...
Das Salz wird auch das “weiße Gold”genannt. 
Früher wurde mit Salz gezahlt und wer Salz hatte, konnte Speisen durch...
Sie prägt das Stadtbild Halles maßgeblich und gibt gemeinsam mit dem Roten Turm Halle den Beinamen "Stadt der fünf...
Habt ihr das schon gewusst? 🤔
Die Moritzkirche ist eine der ältesten Pfarrkirchen und bedeutendsten Sakralbauten der...
GEWINNSPIEL - Womit könnte man schöner in eine neue Woche starten? 😎 Gewinnt mit uns für morgen, 20.09.2022, 17:00 Uhr...
Die zwei turnenden Kinder von Rudolf Hilscher wurden 1984 im Zuge der Umgestaltung der Neustädter Passage aufgestellt....
Zukunftszentrum und Halle? Fragt ihr euch auch, was es damit auf sich hat? 
 
Ab heute informiert der Info-Cube auf dem ...
Wer kennt eines der bekanntesten Fachwerkhäuser der Stadt? 

Gewusst: Die originalen Fassadenteile stammen aus dem Jahr...
#verliebtinhalle - Queer denken, statt Querdenken! #lovewins Halle (Saale) ist bunt! 
❤️🧡💛💚💙💜

#wirwollenzukunft 

📸...
Herzlich willkommen zum Europäischen Tag des offenen Denkmals am Sonntag,11. September 2022. 🏛🏠 Viele besondere...
Halle Pride 2022 – Queer Denken statt Querdenken. ❤️🧡💛💚💙💜🤎🤍💖🖤

Die Pride Week in Halle (Saale) wird am Samstag, 3....
Bye, bye Cocktail-Lounge…👋
Der Herbst kommt und wir schließen unsere Bar-Tür zu Halles höchster Cocktail-Lounge. Doch...
Schön, dass wir zusammen Halle (Saale) zum Leuchten gebracht haben! ✨ Insgesamt glitzerten 2400 Laternen auf dem...
Laternenfest ohne Laterne? Für uns unvorstellbar, für euch auch? 🏮✨

Laternen in vier verschiedenen Motiven zum selber...
Es wird leuchten zum Laternenfest! 🏮✨

Vom Freitag, 26. August bis Sonntag, 28. August ist eine Menge los auf der...
Wann habt ihr zuletzt eine Postkarte geschrieben? 💌
Lang her? Dann schreibt doch einen bunte Gratis-Kartengruß vom...
Oh wie niedlich, diese Rentiere auf den Bastellaternen... 🏮🦌
Bald ist Laternenfest in Halle (Saale) am 26. bis 28....
Rabimmel, Rabammel, Rabumm: Ich geh mit meiner Laterne ... 🏮✨

Unsere Rentiere Finni & Rudi, ihre Freunde, die beiden...
Die Enten sind los! Sie schwimmen sich bereits warm für das große Entenangeln auf dem Laternenfest! 

Am Samstag, 27....
Wir können es kaum erwarten und ihr? In diesem Jahr darf wieder gefeiert werden - unser Laternenfest, eines der...
Mit der MDR-Hörfunk- und der Stadtwerke-Zentrale, der Georg-Friedrich-Händel-Halle oder dem Finanzamt besticht der...
Märchenhaft! 🏰 Das im Jahre 1892 erbaute Schlösschen war Wirtshaus, ein Ausflugslokal, das Pionierhaus und wird bis...
"Da steht eine Burg überm Tale
Und schaut in den Strom hinein,
Das ist die fröhliche Saale,
Das ist der Giebichenstein."...
#verliebtinhalle